Weitere Infos siehe auch ORTSGRUPPEN

Bezirksvorstandsitzung 2019

Auf dem Bild die neugewählten und kooptierten Vorstandsmitglieder:

Rudolf Kavan, Irmgard Schweitzer, Kurt Mattejka, Christiane Hostek, Kurt Josifek, Theresia Hofmann, Reinhard Staudinger, Herta Berger, Josef Schwaiger, Johann Schuster, Theresia Schaden, Erwin Schuster, Maria Eder, Marianne Lembacher, Herbert Eder, Josefine Hahn, Reinhold Griebler, Inge Minialow, Helmut Wunder, Christine Holzer, Franz Köhrer, Johannes Potschka

Konstituierende Bezirksvorstandssitzung

Bei der konstituierenden Bezirksvorstandssitzung des Seniorenbundes Hollabrunn berieten die Vorstandsmitglieder nach dem Bericht der Bezirksobfrau über die kommenden Vorhaben. Es sind dies unter anderem der Seniorenball, ein Besuch der Seniorenmesse, ein Muttertagskonzert und eine Informationskonferenz über den neuen Schwerpunkt Sozialberatung. Diese umfasst, die Themen Gesundheit, Pflege, Recht, Soziales und steuerliche Maßnahmen. Nach den Berichten der Teilbezirksobmänner bedankte sich Bezirksobfrau Marianne Lembacher bei den  Vorstandsmitgliedern für ihren vorbildlichen Einsatz und für die gute Zusammenarbeit.

1000 Euro für „Hilfe im eigenen Land“

Im Bild von links nach rechts:

Reinhold Griebler, Marianne Lembacher, Sissi Pröll, Theresia Hofmann, Reinhard Staudinger

Seniorenbund Bezirk Hollabrunn spendet für Menschen die Hilfe brauchen.

Im Zuge der Weinsegnung der Weingüter Weinviertel, die am 3. November im Brandlhof in Radlbrunn stattfand,  überreichte der Vorstand des Seniorenbundes des Bezirkes Hollabrunn 1.000 € an die Präsidentin des Vereins „Hilfe im eigenen Land“ Sissi Pröll. Es ist ein Beitrag für Menschen, die in Not geraten und Hilfe brauchen.

 

 

Ehrenzeichen an Frau Linsmeyer

Von links nach rechts: Marianne Lembacher, Josef Linsmeyer, Elsa Linsmeyer, Reinhold Griebler

Bezirksobfrau Marianne Lembacher und Teilbezirksobmann Reinhold Griebler überreichten Frau Elsa Linsmeyer als Dank für ihre vorbildliche Arbeit im Seniorenbund das Ehrenzeichen in Silber(NÖSB). Frau Linsmeyer war seit Jänner 2009 als Obfrau in Waitzendorf tätig und setzte sich in vorbildlicher Weise für die Mitglieder ein und nahm auch an den Sitzungen im Teilbezirk Retz und im Bezirk Hollabrunn teil.

Bezirksobfrau Marianne Lembacher überbrachte auch ein Dankschreiben und ein Glaspräsent von Landesobmann Herbert Noworahdsky zur Erinnerung.

 

 

Wallfahrt 2019

Dankeswallfahrt 50 Jahre Seniorenbund NÖ

Viele Mitglieder des Seniorenbundes Bezirk Hollabrunn nahmen an der Dankeswallfahrt 50 Jahre Seniorenbund NÖ in der Basilika Sonntagberg teil.

Sie gedachten in der Gedenkmesse gemeinsam mit hunderten Mitgliedern des Seniorenbundes aus ganz Niederösterreich, mit Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, Landesobmann Herbert Noworahdsky und vielen Ehrengästen den Gründern und den Funktionärinnen und Funktionären des Seniorenbundes der vergangenen 50 Jahre.

Eine Führung im Schloss Artstetten und der Abschluss beim Heurigen Humer in Maissau beendeten einen schönen und eindrucksvollen Tag.

 

 

Ehrenzeichen Frau Kavan

Auf dem Bild von links nach rechts: Marianne Lembacher, Johann Schuster, Johann Hawle, Waltraude Kavan, Rudolf Kavan, Theresia Hofmann

Im Rahmen der Dankeswallfahrt 50 Jahre Seniorenbund überreichte Bezirksobfrau Marianne Lembacher Frau Waltraude Kavan das Silberne Ehrenzeichen des Seniorenbundes NÖ. Frau Kavan arbeitet seit vielen Jahren ehrenamtlich im Seniorenbund mit und unterstützt ihren Gatten Rudolf Kavan vorbildlich bei der Organisation von Veranstaltungen und Bezirksfahrten.

Bezirksobfrau Marianne Lembacher bedankte sich bei Waltraude Kavan im Namen des Vorstandes für ihre vorbildliche Arbeit und wünschte ihr weiterhin alles Gute.

 

 

Bezirksseniorentag 2019

Auf dem Bild von links nach rechts die Vorstandsmitglieder mit den Ehrengästen:

Irmgard Schweitzer, Theresia Hofmann, Norbert Kellner, Herta Berger, Reinhard Staudinger, Johann Schuster, Richard Hartenbach, Herbert Nowohoradsky, reinhold Griebler, Marianne Lembacher, Eva Maria Himmelbauer, Rudolf Kavan, Inge Minialow, Lotte Krista, Hans Hawle, Theresia Schaden

Beim Bezirksseniorentag mit Neuwahlen konnte Bezirksobfrau ÖKR Marianne Lembacher viele Delegierte aus den Gemeindegruppen begrüßen. NR Eva Maria Himmelbauer, Landesobmann Präs.a.D Herbert Nowohradsky, Landesobmannstv. Reg. Rat Richard Hartenbach und Bgm. Alfred Babinsky überbrachten Grußworte.

NR Eva Maria Himmelbauer und Landesobmann Herbert Nowohradsky unterstrichen die Bedeutung und Einsatz des Seniorenbundes auf Landes und Bundesebene.

NR Eva Maria Himmelbauer setzt sich im Parlament für die Anliegen des Bezirkes, und der jüngeren und älteren Generation ein. Sie sprach auch über die Bedeutung der Wahl am 29. September für unser Land. Die Seniorinnen und Senioren unterstützen Sebastian Kurz uns wollen, dass die erfolgreiche Arbeit fortgesetzt wird.

Nach dem Bericht der Bezirksobfrau, die sich für die großartige Arbeit der Funktionärinnen und Funktionäre bedankte, erfolgte die Neuwahl.

Marianne Lembacher wurde als Obfrau bestätigt und gewählt, ebenso die Stellvertreter Reinhold Griebler, Johann Schuster, Erwin Schuster und die Vorstandsmitglieder.

Die Obfrau und die gewählten Funktionärinnen und Funktionäre haben sich für die kommenden Jahr wieder viel vorgenommen, um die Mitglieder zu unterstützen.

Landesobmann Herbert Nowohradsky bedankte sich bei den Delegierten für die geleistete Arbeit und überreichte Josef Zarda eine Ehrenurkunde und Marianne Lembacher das Silberne Ehrenzeichen des Seniorenbundes. Er  bat auch Erika Gugler und Irmgard Schröter eine Dankesurkunde zu überbringen, da sie aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen konnten. 

Bezirksvorstandsitzung 27.08.2019

Bezirksvorstandssitzung des Seniorenbundes Hollabrunn 27.8.2019

Bezirksobfrau Marianne Lembacher begrüßte die Vorstandsmitglieder und bedankte sich für den  geleisteten Einsatz für die Mitglieder und die gute Zusammenarbeit.

Schwerpunkte der Vorstandssitzung waren geplante Veranstaltungen, wie ein Verkehrssicherheitstag, Treffpunkt  Tanz, Vorbereitung von WIR Cafes im Zuge der Nationalratswahl und ganz besonders der Bezirkseniorentag mit Neuwahl, der am17. September stattfindet.

Die Teilbezirksobleute berichteten über die geleistete Arbeit und die Vorhaben in ihrem Bezirk.

Es wird wieder ein vielfältiges Angebot für die Mitglieder des Seniorenbundes geben.

Auf dem Bild die Vorstandsmitglieder des Seniorenbundes Bezirk Hollabrunn

Donaufahrt Maria Taferl mit Orgelkonzert

Bezirksvorstandsitzung SB Hollabrunn

Foto: v.l.: Helmut Wunderl, Marianne Lembacher, Erwin Schuster, Eva-Maria Himmelbauer, Reinhold Griebler, Johann Schuster, Rudolf Kavan, Hannes Potschka

Bezirksvorstandssitzung des Seniorenbunds 

Der Bezirksvorstand, die Obleute und EDV Beauftragen des Seniorenbundes fanden sich zur Sitzung im Gasthaus Rammel in Hollabrunn zusammen. Bezirksobfrau Marianne Lembacher begrüßte die Anwesenden und fasste das vergangene Jahr zusammen: „Es hat sich viel getan und das ist gut so“. Tatsächlich werden vonseiten der Ortsorganisationen sowie von Bezirksseite Veranstaltungen aus diversen Themenbereichen angeboten. Zuletzt wurden auch Schulungen zum Umgang mit Smartphone und Laptop angeboten. Der Bedarf von EDV-Geräten wurde ebenfalls gemeinsam in der Sitzung erörtert. Danach berichteten die Obleute über die vergangenen Aktivitäten und nahmen zum neuen Programm und politischen Themen Stellung. Weinviertelabgeordnete Eva-Maria Himmelbauer zeigte sich vom Engagement der Ortsgruppen beeindruckt: „Es freut mich zu erfahren, was sich hier getan und auch in Zukunft tun wird“, lobt sie die aktive Mitarbeit der anwesenden Senioren, „es ist mir auch deshalb ein Anliegen, damit ich weiß wo die Interessen liegen und ich mich persönlich und politisch einbringen kann“, sicherte sie ihre Unterstützung zu.

A1 Tabletkurs

Weihnachtsfeier SB Bezirk Hollabrunn

Im Bild – v.l.n.r.: Irmgard Schweitzer, Lotte Krista, Josef Schuster, Marianne Lembacher, Theresia Schaden, Erwin Schuster, Franz Ditz, Rudolf Kavan, Reinhard Staudinger, Richard Hogl, Franziska  Strobl

Am Mittwoch, den 05. Dezember 2018 fand traditionell im Gasthaus Reisinger in Hollabrunn die diesjährige Weihnachtsfeier des Niederösterreichischen Seniorenbundes im Bezirk Hollabrunn statt.

Bezirksobfrau ÖkR Marianne LEMBACHER begrüßte die eingeladenen Obleute und Vorstandsmitglieder der Teilbezirksorganisationen, sowie von Gemeinde und Ortsebene und dankte für ihren Einsatz während des ganzen Jahres.

Dir. Reinhold GRIEBLER stellte kurz die Aktivitäten des NÖ. Hilfswerkes vor und Bezirksparteiobmann LAbg. Bgm. Richard HOGL erzählte aus dem Land.

Danach gab es Lesungen und gemeinsame Gesänge als Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest, ehe man in gemütlicher Atmosphäre die vorweihnachtliche Feier ausklingen ließ.

Weinsegnung - Martiniloben

Auf dem Bild von links nach rechts: Rudolf Kavan, Erwin Schuster, Reinhard Staudinger, Reinhold Griebler, Reinhard Zöchmann, Marianne Lembacher, Sissi Pröll, Theresia Hofmann, Dorothea Draxler

Im Zuge der Weinsegnung der Weingüter Weinviertel die zugunsten von Hilfe im eigenen Land im Brandlhof in Radlbrunn  veranstaltet wurde, überreichten Funktionärinnen und Funktionäre des Seniorenbundes des Bezirkes Hollabrunn 1000€ an die Präsidentin von Hilfe im eigenen Land Sissi Pröll.  Diese Summe wurde anstelle eines Funktionärsausfluges gespendet. Bezirksobfrau ÖKR Marianne Lembacher bedankte sich bei ihren Vorstandsmitgliedern für diesen Beschluss und auch bei Präsidentin Sissi Pröll für ihren Einsatz für Menschen die Hilfe brauchen.

Funktionsänderung TB Hollabrunn

Weinviertelfest

Im Bild – v.l.n.r.:  Josef Buchebner, Walter Hansy, Herta Zesch, Leopold Steindl, Herbert Nowohradsky, Franz Grafenaue, Lieselotte Kiermeyer ,Steffi Zuschmann. ,Josef Cermak, Birgit Pech., Marianne Lembacher,Herbert Bauer,. Richard Hogl, Eva-Maria Himmelbauer

Weinviertelfest des NÖ. Seniorenbundes  

Zum „Weinviertelfest“ lud der NÖ. Seniorenbund unter dem Ehrenschutz von Landtagspräsident Mag. Karl WILFING und dem Landesobmann LTG-Präs.a.D. Herbert NOWOHRADSKY am Dienstag, den 30. Oktober 2018 in den Stadtsaal Hollabrunn ein.

Die rund 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bezirken des Weinviertels, unter Ihnen LAbg. Ing. Manfred SCHULZ, erlebten einen unterhaltsamen Nachmittag mit Seniorenchören aus allen vier Seniorenbezirken des Weinviertels und einer Lesung des Schriftstellers Alfred KOMAREK.

Der Bezirk Hollabrunn war mit dem Bäuerinnenchor des Teilbezirkes Hollabrunn und mit dem „D.A.C. Der andere Chor“ bei den vortragenden Chören vertreten.

Zum Abschluss stießen noch Nationalratsabgeordnete Eva-Maria HIMMELBAUER und Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL zum Weinviertelfest und dankten allen Beteiligten, ganz besonders den Präsidiumsmitgliedern Herta ZESCH, Leopold STEINDL, Bezirksobfrau LAbg.a.D. ÖkR Marianne LEMBACHER sowie Mag. Helmut WUNDERL und seinem Team für die Mitorganisation.

Bezirksvorstandssitzung des Seniorenbundes Hollabrunn 02.05.2018

Bezirksobfrau Marianne Lembacher begrüßte die Vorstandsmitglieder und bedankte sich für den  geleisteten Einsatz für die Mitglieder und die gute Zusammenarbeit. Besprochen wurden die Veranstaltungen wie Jahreshauptversammlungen, Faschingsnachmittage und die WIR Cafes, die im Zuge der Landtagswahl veranstaltet wurden und die ein sehr guter Erfolg waren.

Obfrau Marianne Lembacher bedankte sich auch bei den Seniorinnen und Senioren, die mit ihrem Einsatz zum guten Erfolg der Volkspartei NÖ bei der Landtagswahl und der absoluten Mehrheit beigetragen haben.

Landesobmannstv. Helmut Bock, Teilbezirksobm. Reinhold Griebler und Obfrau Marianne Lembacher berichteten von der Landesvorstandssitzung in St. Pölten und über die Neuerungen, wie Datenschutzgesetz, Arbeitnehmerveranlagung und über das Angebot eines Kurses Handy und Tablet sinnvoll zu nutzen.

Geplant sind außerdem gemeinsame Fahrten zum Landeswandertag, zum Tanz in den Sommer und zur Bundeswallfahrt des Seniorenbundes nach Linz. Die Fahrten mit Programm und genauen Abfahrtszeiten werden wieder an die Obleute ausgeschrieben.

Die Teilbezirksobleute berichteten ebenfalls über geplante Vorhaben aus ihren Bezirken.

Ein umfangreiches Programm hält die Seniorinnen und Senioren auch in diesem Jahr wieder fit und sorgt für Abwechslung.

Auf dem Bild von links nach rechts die Vorstandsmitglieder:

Norbert Kellner, Christine Holzer, Franz Köhrer, Marianne Lembacher, Kurt Mattejka, Theresia Hofmann, Irmgard Schröter, Josefine Hahn, Hannes Potschka, Erika Gugler, Reinhold Griebler, Inge Minialow, Hans Hawle, Reinhard Staudinger, Theresia Schaden, Johann Schuster, Rudolf Kavan, Helmut Bock.

SB Faschingsfeier Hollabrunn

Im Bild – v.l.n.r.: Rosi Gutmayer, Maria Wimmer, Günther Schnötzinger, Richard Hogl, Helmut Bock, Helmut Wunderl, Christa Köck, Norbert Schmöllerl (Foto: Potschka)

Der Seniorenbund der Stadtgemeinde  Hollabrunn  unter der Leitung von Obmann LO – Stv. und Teilbezirksobmann Helmut BOCK lud am Freitag, den 09. Februar 2018 ins Gasthaus Reisinger in Hollabrunn zum diesjährigen Faschingskränzchen ein.

Zu den Klängen vom „Schnulzenhupsi“  gab es Musik, Tanz und Unterhaltung für die Mitglieder und Gäste, die allesamt einen gemütlichen Faschingsnachmittag in geselliger Runde verbrachten.

Außerdem bot man den teilweise toll kostümierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen „Mundart – Quiz“ an, der von Abgm. Hofrat Mag. Helmut WUNDERL moderiert wurde. Als Siegerin dabei ging Frau Maria WIMMER aus Magersdorf hervor.

Von offizieller Seiter erwiesen Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL und für die Stadtgemeinde Hollabrunn Stadtrat Ing. Günther SCHNÖTZINGER  an der Veranstaltung teil. Beide überbrachten der illustren Runde auch Grußworte.